Neoromantischer Komponist,
Tondichter und Konzertpianist
wohnhaft in Deutschland

Neue Musik muß nicht schief klingen.
Mit seiner Musik möchte der Komponist die Menschen zu mehr Lebensfreude - Inhalt
und zum inneren Frieden bringen. Dabei wird die Nähe zur Natur intensiviert.

In Frankreich aufgewachsen und in Deutschland zu Hause - Mischa Friedrich Sillum
studierte an der Musikschule für Harmonielehre in Paris und an der Hochschule für
Musik in Stuttgart. Er gibt seit über 30 Jahren Konzerte im In- u. Ausland von seiner
Musik. Sein Gesamtwerk umfasst über 1200 Werke für Klavier, Violine, Querflöte, Oboe,
Saxophon und Orchester. Zwischen dem 11. und 15. Lebensjahr gewann er in Paris
mehrere 1. Preise für Klavier und den 1. Preis für 4-stimmiges Diktat. Im Ausland ist er
mit seiner Musik mehrmals im Fernsehen aufgetreten.